Winterexpedition über den Polarkreis Finnland/Norwegen - 13 Tage

Reise als PDF speichern Reise drucken
Termin:
27.02.2023 - 11.03.2023
Preis:
ab 3323 € % p.P.

Einmaliges Wintermärchen mit Bus, Bahn, Hundeschlitten, Eisbrecher und Schiff

Eine ganz außergewöhnliche Winterreise, die mit dem Fernreisebus bis weit über den Polarkreis hinaus geht. Auf dieser Reise wird für Sie ein Wintermärchen wahr. Abseits der großen Touristenströme im Sommer, bewegen wir uns im nordischen Takt der Zeit. Diese unvergessliche Reise bietet Ihnen einen Querschnitt durch das Leben im skandinavischen Winter. Ob mit dem bequemen Fernreisebus, auf dem Hundeschlitten, auf einem Eisbrecher, per Schiff auf den Spuren der legendären Hurtigruten oder per Bahn auf Strecken die für den sonstigen Verkehr im Winter gesperrt sind, … erleben Sie Skandinavien von einer ganz neuen Seite.

01 Anreise Travemünde

Mit einer entspannten Anreise (Abfahrt in Ulm am späten Vormittag) startet Ihre Skandinavien- Reise und Sie fahren bis nach Travemünde. Nach einem Aufenthalt in Lübeck (Gelegenheit zum Abendessen) Einschiffung am späten Abend.

02 Travemünde - Helsinki

Gegen 03:00 Uhr legt das moderne Fährschiff Richtung Helsinki ab. Den gesamten Tag verbringen Sie auf See. Starten Sie ab 08:00 Uhr den Tag mit einem reichhaltigen Frühstück, das von 10:00 Uhr bis 13:00 Uhr in einen Brunch übergeht (Sie können die Verpflegungszeit auch immer wieder unterbrechen, um in die Kabine oder an Deck zu gehen). Abendessen und Übernachtung.

03 Helsinki

Frühstück an Bord. Gegen 09:00 Uhr Ankunft in Helsinki, der Hauptstadt Finnlands. Wir lernen diese faszinierende Stadt bei einer 3-stündigen Stadtrundfahrt kennen. Den Nachmittag haben Sie Zeit zur freien Verfügung. Abendessen und Übernachtung in Helsinki

04 Helsinki - Oulu

Früh morgens verlassen wir Helsinki und begeben uns durch das winterliche Finnland Richtung Oulu – der nördlichsten Großstadt der Europäischen Union. Übernachtung in Oulu

05 Kemi (Fahrt mit Eisbrecher) -Arktikum Rovaniemi - Pallastunturi

Ein ganz spezielles Erlebnis erwartet uns gleich am Vormittag – eine Fahrt auf einem der legendären Eisbrecher der Ostsee (mit Möglichkeit zum Schwimmen im Eis). Nach dieser "Erfrischung“ geht’s zu einem der interessantesten Museen Finnlands, dem "Arktikum“. Auf der Weiterfahrt passieren wir den Polarkreis und das Dorf des Weihnachtsmanns. Am späteren Abend erreichen wir Pallastunturi.

06 Pallastunturi - Tromsø -Hundeschlittenfahrt - Einschiffung

Heute kommen wir ans so genannte "Tor zur Arktis“, Tromsø. Nicht nur, dass von hier aus sehr viele Arktis-Expeditionen gestartet sind, vielmehr ist diese Region besonders für die Nordlichter im Winter bekannt. Mit etwas Glück werden Sie das faszinierende Naturschauspiel miterleben. Die Wahrzeichen der Stadt sind die Tromsøbrücke und die vorgelagerte "Eismeerkathedrale“. Abends steht ein weiteres Highlights auf dem Programm: eine Hundeschlittenfahrt. Sie erfahren bei einer Huskysafari alles Wissenswerte über die Zucht der Schlittenhunde im Huskyzentrum. Dabei ist natürlich auch für warme Kleidung, Handschuhe und Verpflegung gesorgt. Rückfahrt nach Tromsø. Spät nachts Einschiffung in Tromsø.

07-10 Auf den Spuren der Hurtigruten: Tromsø - Bergen

Die Schifffahrtslinie der Hurtigruten wurde in Norwegen zur Nationalstraße Nr. 1 erhoben. Über 100 Jahre bedienten diese legendären Dampfer die Küsten Norwegens 365 Tage im Jahr. Seit 2 Jahren brach aber auch hier eine neue Zeitrechnung an, denn seit 2021 fahren parallel zur Hurtigrute die modernen Schiffe der "Havila Kystruten“ (alle Schiffe sind emissionsarm mit LNG Flüssiggas-Antrieb ausgestattet und können darüber hinaus längere Passagen auch vollkommen elektrisch fahren). Wir werden eines dieser modernen Schiffe der "Havila Kystruten“ für unsere Seereise nutzen. Entlang der schönsten Küstenabschnitte können Sie Norwegen bequem von Bord oder auch bei einzelnen Landausflügen genießen.

10 Bergen

Gegen 14:45 h erreichen wir die alte Hansestadt Bergen, für viele die schönste Stadt Norwegens. Lernen Sie die Stadt bei einer geführten Stadtrundfahrt näher kennen. Übernachtung und Abendessen im Hotel Zander K in Bergen.

11 Bergen - Oslo

Ein weiterer Höhepunkt ist die Fahrt mit der legendären Bergenbahn. Sie starten bereits am frühen Morgen Richtung Oslo. Sie gilt als eine der schönsten Bahnlinien in Norwegen und führt quer über die Hochebene Hardangervidda, die im Winter für den gesamten Straßenverkehr gesperrt ist. In Oslo werden Sie vom Bus abgeholt und ans Hotel gebracht. Abendessen und Übernachtung im Scandic St. Olavs Plass, Oslo.

12 - Oslo

Den Vormittag verbringen Sie individuell in Oslo. Je nach Wetterlage bietet sich ein Ausflug auf den Holmenkollen an oder in eines der schönen Museen auf der Museumsinsel Bygdøy. Um 14:00 Uhr heißt es dann Leinen los in Richtung Kiel. Auf dem komfortablen Fährschiff der Color Line können Sie noch die letzten Momente des Skandinavischen Winters genießen. Abendessen an Bord.

13 Kiel - Rückreise

Nach dem Frühstück erreichen Sie um ca. 10:00 Uhr Kiel. Direkt nach der Ausschiffung machen Sie sich auf die Rückreise nach Süddeutschland.

· Fahrt im modernen Fernreisebus

· Reiseleitung Alexander Fromm

· Fährpassage Travemünde- Helsinki/Oslo -Kiel

· 3 x Übernachtung in 2-Bett-Innenkabinen an Bord der Fähren mit 3 x Frühstück & 2 x Abendessen

· 5 x Übernachtung mit Halbpension in guten Mittelklassehotels in Norwegen

· 4 x Übernachtung mit Halbpension an Bord der Havila Kystruten

· 3 ½ h stündige Eiskreuzfahrt mit dem Sampo Eisbrecher ab/bis Kemi

· Eintritt & Führung im Arktikum Museum

· Abendliche Huskysafari inkl. Transfer, Betreuung und Verpflegung

· Stadtführungen in Bergen und Helsinki

· Fahrt Bergenbahn

· Maut- und Tunnelgebühren

Sonstige Eintritte extra

Zusätzlich buchbar

· Einzelkabine außen 87,-

· Doppelkabine außen p.P. 61,-

(ausgenommen Hurtigruten)

Hinweis:

Da es äußerst schwierig ist, überhaupt Kabinenkontingente auf Teilstrecken der Havila Kystruten zu reservieren, mussten wir sehr strenge vertragliche Bedingungen eingehen und müssen die nötigen Kabinen bereits sehr frühzeitig abstimmen. Daher empfehlen wir Ihnen unbedingt eine frühzeitige Buchung bis spätestens 21.10.2022. Bitte beachten Sie, dass Sie auf dem Havila- Schiff nur ein Kontingent für unspezifizierte Kabinen bekommen. Das bedeutet, wir haben keinen Einfluss auf die Zuteilung von Außen- oder Innenkabinen. Somit können wir leider keine verbindlichen Bestätigungen für Außenkabinen treffen.

27.02.2023 - 11.03.2023 | 13 Tage
Unterkunft laut Beschreibung
  • Dreibettzimmer, Bad/Dusche u. WC / Halbpension / lt. Auschreibung
    3426 €
    Anfragen
    Frühbucher Preis
    bei Buchung bis zum 29.11.2022
    3323 €
  • Einbett im Dreibettzimmer / Halbpension / lt. Auschreibung
    3426 €
    Anfragen
    Frühbucher Preis
    bei Buchung bis zum 29.11.2022
    3323 €
  • 2 mal Einbett im Dreibettzimmer / Halbpension / lt. Auschreibung
    3426 €
    Anfragen
    Frühbucher Preis
    bei Buchung bis zum 29.11.2022
    3323 €
  • 1/2 Doppelzimmer, Dusche/ Bad WC / Halbpension / lt. Auschreibung
    3890 €
    Anfragen
    Frühbucher Preis
    bei Buchung bis zum 29.11.2022
    3773 €
  • Doppelzimmer, Dusche/ Bad WC / Halbpension / lt. Auschreibung
    3890 €
    Anfragen
    Frühbucher Preis
    bei Buchung bis zum 29.11.2022
    3773 €
  • Einzelzimmer, Dusche/Bad WC / Halbpension / lt. Auschreibung
    4590 €
    Anfragen
    Frühbucher Preis
    bei Buchung bis zum 29.11.2022
    4452 €
zubuchbare Optionen / Ermäßigungen
  • Zuschlag Einzelkabine außen
    87 €
  • Zuschlag Doppelkabine aussen
    61 €
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies.Mehr InfosOk