Schätze der Oberlausitz: Bautzen - Görlitz - Das Land der Sorben – Zittau - 4 Tage

Reise als PDF speichern Reise drucken
Termin:
2 Termine
09.05.2022 - 12.05.2022
Preis:
ab 474 € % p.P.

Die Städte Bautzen, Zittau und Görlitz sind wieder wahre Perlen geworden: Liebevoll restaurierte Altstädte fesseln den Besucher durch ihren einzigartigen Charme. Einmalig sind auch die ansprechenden Dörfer mit ihren bunten Umgebindehäusern.

Sie wohnen

im 4* Hotel Best Western Plus in Bautzen, direkt im Zentrum, am Beginn der Fußgängerzone gelegen. Ein sehr gepflegtes Haus mit komfortablen Zimmern in behaglichem Ambiente.

01 Bautzen

Anreise nach Bautzen, Zimmerbezug im Hotel. Anschließend geführter Spaziergang in der malerischen Altstadt von Bautzen. Die deutsch-sorbische Metropole ist nicht nur den Senf-Liebhabern bekannt, sondern bietet auch eine durchaus imposante Silhouette mit zahlreichen Türmen. Die Altstadt von Bautzen steckt zudem voller Geschichten über Kriege, Stadtbrände, Königsparaden oder Strafgerichte – 1000 Jahre Stadthistorie versprechen jede Menge Anekdoten und Legenden. Die schönsten davon kennt unser Gästeführer, der sie mit großer Begeisterung weitergibt, umgeben von schmucken Häusern aus Gotik, Renaissance oder Barock.

02 Görlitz

Vormittags Ausflug nach Görlitz, Führung durch das völlig erhaltene und wunderbar renovierte historische Zentrum der alten Handels- und Kulturstadt. Selbst ein kurzer Rundgang durch den polnischen Teil von Görlitz / Zgorzelec ist machbar. Mittagspause. Nachmittags fahren wir weiter nach Bad Muskau zum berühmten Fürst-Pückler-Park. Dieser Park ist ein Meisterwerk der modernen Landschaftsgestaltung und wurde daher auch 2004 zum UNESCO-Weltkulturerbe. Anschließend Rückfahrt nach Bautzen zum Hotel.

03 Rundfahrt Oberlausitz

Sie fahren nach Cunewalde, (hier sehen Sie die größte Dorfkiche Deutschlands) über Oppach, an den Spreequellen vorbei durch Obercunnersdorf und den vielen denkmalgeschützen Umgebindehäusern und weiter nach Herrnhut. Sie erleben außerdem eine Rundfahrt durch Zittau, einst reichste Stadt der Oberlausitz mit seinem imposanten Rathaus und dem einzigartigen sakralen Schatz – dem Fastentuch. Das Zittauer Fastentuch wurde als "Kunstwerk von Weltgeltung“ in der Schweiz restauriert und ist in Deutschland das einzige seiner Art. Außerdem Fahrt mit der historischen Schmalspurbahn, vorbei am ehemaligen Braunkohletagebau Olbersdorf nach Oybin. Rückfahrt über Johnsdorf, Eibau, Löbau nach Bautzen. Abends lassen Sie den Tag mit einem speziellen sorbischen Menü in einem besonderen Restaurant ausklingen.

04 Barockschloss Rammenau

Nach dem Frühstück Besuch des Barockschlosses Rammenau mit prächtiger Innenausstattung, prunkvollen Sälen und einer herrlichen Parkanlage. Anschließend Rückreise.

· Fahrt im modernen Fernreisebus

· 3 x Übernachtung mit Halbpension im 4* Hotel

· 1 x sorbisches Abendmenü im Rahmen der Halbpension

· Alle Ausflüge und Rundfahrten wie beschrieben

· Stadtführung Bautzen

· Zugfahrt mit der Schmalspurbahn nach Oybin

Sonstige Eintritte extra

Wählen Sie Ihren Termin
Mai 2022
Mo Di Mi Do Fr Sa So
25 26 27 28 29 30 1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30 31 1 2 3 4 5
August 2022
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30 31 1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
4 Tage
09.05.2022 - 12.05.2022 | 4 Tage
Unterkunft laut Beschreibung
  • 1/2 Doppelzimmer, Dusche/ Bad WC / Halbpension / lt. Auschreibung
    489 €
    Anfragen
    Frühbucher Preis
    bei Buchung bis zum 08.02.2022
    474 €
  • Doppelzimmer, Dusche/ Bad WC / Halbpension / lt. Auschreibung
    489 €
    Anfragen
    Frühbucher Preis
    bei Buchung bis zum 08.02.2022
    474 €
  • Einzelzimmer, Dusche/Bad WC / Halbpension / lt. Auschreibung
    540 €
    Anfragen
    Frühbucher Preis
    bei Buchung bis zum 08.02.2022
    524 €
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies.Mehr InfosOk