Flanderns reizvolle Städte - 6 Tage

Reise als PDF speichern Reise drucken
Termin:
21.05.2022 - 26.05.2022
Preis:
ab 969 € % p.P.

Hotel in Gent

Brügge, Ypern, Antwerpen, nach Ostende ans Meer

Flandern - im Norden Belgiens - ist eine Region mit spannender Geschichte. Im Mittelalter war die Region (neben Norditalien) das Hauptwirtschaftszentrum Europas. Vor allem Tuche haben die Händler reich gemacht, was heute noch in den prächtigen Städten zu sehen ist.

Sie wohnen

Im 4*Novotel mitten im verkehrsberuhigten Gent, nur ein paar Schritte von der Kathedrale entfernt. Abends können Sie problemlos zu Fuß das urbane Leben im historischen Kern dieser wunderbaren flämischen Stadt genießen.

01 Mittagspause in Luxemburg

Gegen Mittag werden Sie in Luxemburg sein. Der Reiseleiter unternimmt mit Ihnen einen kleinen Spaziergang durch die beschauliche Hauptstadt des Großherzogtums. Nach der Mittagspause fahren Sie mit dem Bus zum Fort Thüngen, wo ein atemberaubender Blick auf die alte Festungsstadt auf Sie wartet. Dann geht es an Brüssel vorbei nach Gent ins Hotel.

02 Genter Altar - Bootsfahrt in Brügge

Nach dem Frühstück besuchen Sie die benachbarte Kathedrale, ein Spitzenwerk der europäischen Kunstgeschichte, weltberühmt ist der Genter Altar. Anschließend fahren Sie ins nur 60 Kilometer entfernte Brügge zu Sehenswürdigkeiten wie dem Großen Markt. Brügge gilt dank seiner vielen Kanäle als "Venedig des Nordens“. Bei einer Bootsfahrt schippern Sie am Nachmittag durch viele idyllische Winkel. Anschließend betreten Sie den berühmten Beginenhof, eine Oase der Ruhe. Rückfahrt nach Gent.

03 Yperns Tuchhalle - Ostende Promenade

Erstes Ziel ist heute eine Stadt, die am Ende des 1. Weltkriegs von der Landkarte verschwunden schien, denn vier Jahre lang war die geschichtsträchtige Stadt Ypern Teil der Front gewesen. Heute zählt die wiederaufgebaute Tuchhalle im Zentrum Yperns zum Weltkulturerbe der UNESCO. Dieses Bauwerk ist eine monumentale Erinnerung ans Mittelalter, als Ypern mächtiger als Gent oder Antwerpen war. Nach der Mittagspause fahren Sie ein paar Kilometer westwärts und schon sind Sie am Meer. Am Nachmittag wird Seeluft in Ostende geschnuppert. Die Küstenstadt mit der großen Vergangenheit wurde einst als "Königin“ unter den Seebädern gerühmt. Auf der breiten Strandpromenade mit vielen Cafés können Sie in aller Ruhe den Blick auf die Nordsee genießen. Rückfahrt nach Gent ins Hotel.

04 Hochkarätiges in Antwerpen

Antwerpens Hafengelände ist eines der größten in Europa. In Antwerpen verbrachte Rubens seine letzten Lebensjahrzehnte. Dieser geniale Maler liebte bekanntlich das Riesenformat. Entsprechend groß sind die Dimensionen seines Ateliers, das Sie besichtigen können. Rubens- Werke gibt es auch in der Kathedrale. Gleich neben dem Hauptbahnhof hat Antwerpen Hochkarätiges zu bieten, das Diamantenviertel nämlich. Auch der Bahnhof selbst, den die Flamen mit gutem Grund "Eisenbahnkathedrale“ nennen, ist eine Sehenswürdigkeit. Rückfahrt nach Gent.

05 Brüssel

Heute besuchen Sie die belgische Hauptstadt. Bei der Stadtführung sehen Sie den Großen Platz mit dem prächtigen Rathaus, Manneken Pis mit seiner abwechslungsreichen Garderobe, phantastische Jugendstilfassaden und das glänzende Atomium - Brüssel bietet eine unglaubliche Bandbreite an Sehenswürdigkeiten.

06 Rückreise

Nach dem Frühstück treten Sie die Rückreise an.

Unsere Leistungen

· Fahrt im modernen Fernreisebus

· 5 x Übernachtung mit Halbpension im zentralen 4*Novotel in Gent

· Eintritt Genter Altar in der Kathedrale

· Bootsfahrt in Brügge

· Eintritt Rubenshaus in Antwerpen

· Ausflüge wie beschrieben

· Citytaxe

Sonstige Eintritte extra

21.05.2022 - 26.05.2022 | 6 Tage
Unterkunft laut Beschreibung
  • Doppelzimmer, Dusche/ Bad WC / Halbpension / lt. Auschreibung
    999 €
    Anfragen
    Frühbucher Preis
    bei Buchung bis zum 20.02.2022
    969 €
  • 1/2 Doppelzimmer, Dusche/ Bad WC / Halbpension / lt. Auschreibung
    999 €
    Anfragen
    Frühbucher Preis
    bei Buchung bis zum 20.02.2022
    969 €
  • Einzelzimmer, Dusche/Bad WC / Halbpension / lt. Auschreibung
    1259 €
    Anfragen
    Frühbucher Preis
    bei Buchung bis zum 20.02.2022
    1221 €
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies.Mehr InfosOk