71. Vierschanzentournee: Auftaktspringen in Oberstdorf am 29.12.2022 - 1 Tag

Reise als PDF speichern Reise drucken
Termin:
29.12.2022 - 29.12.2022
Preis:
ab 85 € p.P.

Die Tournee musste in den vergangenen zwei Jahren ohne Zuschauer oder mit stark begrenzter Zuschauerzahl über die Bühne gehen. Gewonnen hat das Auftaktspringen 2021 der Japaner Ryoyu Kobayashi. Lokalmatador Karl Geiger holte einen guten 5. Platz. Die Gesamtwertung gewann ebenfalls Ryoyu Kobayashi. Hier wurde Karl Geiger sehr guter Vierter, vor Markus Eisenbichler als Fünfter. Die deutschen Adler und die Topathleten aus über 20 Nationen kämpfen um den Tagessieg und die Gesamtwertung der Tournee. Die Sportler hoffen natürlich auf die über 40.000 Zuschauer, die an den beiden Tagen zur Schattenbergschanze pilgern und eine magische Stimmung verbreiten. Den Schanzenrekord hält übrigens der Norweger Sigurd Pettersen mit 143,5 Metern.

Die weiteren Stationen sind Garmisch – Partenkirchen, Innsbruck und Bischofshofen.

Vorläufiger Zeitplan:

15:00 Uhr Probedurchgang von 50 Springern

16:30 Uhr 1. Wertungsdurchgang von 50 Springern

Anschließend Finaldurchgang von 30 Springern

Anschließend Siegerehrung im Stadion

Abfahrt: Vormittags

Rückfahrt: ca. 20:30 Uhr vor Ort

Fahrt im modernen Fernreisebus

Stehplatzkarte (Gelände Kat. 2)

29.12.2022 - 29.12.2022 | 1 Tag
Tagesfahrt
  • lt. Katalogausschreibung inkl. Fahrt und Stehplatzkarte
    85 €
    Anfragen
zubuchbare Optionen / Ermäßigungen
  • Stehplatz, Tribünenkarte
    4 €
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies.Mehr InfosOk