Maremma

Maremma
Die wenig bekannte und schöne südliche Toskana

Reiseleitung: Marianne Huber

Die Toskana ist eine der großen Regionen Italiens. Florenz, Pisa, San Gimigniano sind bekannte Städte im Norden der Region, der Süden dagegen ist heute immer noch ein Geheimtipp. Südlich der Stadt Siena, abseits der vielbefahrenen Routen liegt die Maremma. Naturbelassene, waldreiche Hügel, Weinfelder und fischreiche Bäche sowie schöne weiße Strände sind ihre Kennzeichen. In den kleinen Dörfchen, die oft hoch über den Tälern auf Tuffsteinhügeln erbaut sind, verbirgt sich die Jahrhunderte alte Geschichte der Etrusker. Die Ruhe und geradezu geheimnisvolle Atmosphäre, die sie ausstrahlen, nimmt den Besucher gefangen.

01 Anreise
Anreise über den San Bernardino, Mailand, weiter an der Ligurischen und Toskanischen Küste entlang nach Marina di Grosseto, wo wir 6 Nächte im 4* Hotel Terme Marine Leopoldo II bleiben.

02 Grosseto - Skulpturenpark
Das nur wenige Kilometer von unserem Hotel entfernte Grosseto ist der Hauptort der Provinz und noch vollständig von einer Stadtmauer umgeben. Wir besuchen das lebendige Städtchen mit seinen majestätischen Palästen und hübschen Plätzen, die zum Verweilen einladen. Wir bleiben hier über die Mittagszeit. Am Nachmittag fahren wir weiter nach Capalbio um dort den berühmten Skulpturenpark der Künstlerin Niki de Saint Phalle zu besuchen - Giardino dei Tarocchi. Mit der Schaffung dieses Parks erfüllte sich die Künstlerin einen Lebenstraum, ein Park voll bunter, fröhlicher und üppiger Figuren.

03 Siena - Weingut
Durch malerische Hügel und Täler der Maremma fahren wir in die gotische Stadt Siena, eine der schönsten Städte Italiens, bekannt für ihren prachtvollen Dom, den Palio und als Geburtsort der Hl. Katharina. Bei einem geführten Spaziergang durch die Stadt werden wir viel über Leben und Bräuche in Siena erfahren. Auf dem Rückweg besuchen wir eines der schönen Weingüter der Maremma und verkosten den für die Maremma so typischen Morelino.

04 Abbazia San Galgano - Massa Maritima
Die Abbazia San Galgano ist eines der schönsten und edelsten Beispiele der Zisterzienser Gotik. Das wunderbare Bauwerk und die besondere Atmosphäre dieses Ortes beeindrucken die Besucher. Hier verweilen wir etwas. Massa Marittima - im Mittelalter ein bedeutendes Zentrum des Bergbaus. Kupfer, Silber, Eisenerz wurdehier abgebaut und Reichtum erworben. Heute lädt die kleine Bergstadt in den Colli Metallifere zum Bleiben und Genießen ein. Dieser Einladung folgen wir.

05 Faszinierende Dörfer
Heute besuchen wir die faszinierendsten Dörfer der Maremma: Pittigliano beeindruckt durch seine Lage auf dem Tuffsteinfelsen 300m hoch über dem Tal, mit dem gewaltigen Schloss der Orsini. In der Umgebung von Sovana und Sorano erleben wir in unmittelbarer Nähe die Jahrtausende alte Kultur der Etrusker und Saturnia bietet eine Natur-Besonderheit, die Sinterbecken der 37°C warmen Schwefel-Quelle.

06 Freizeit
Heute genießen wir die Wellness-Einrichtungen des Hotels oder den nahegelegenen Strand.

07 Heimreise

Leistungen / Kinderermäßigungen
Unsere Leistungen
· Fahrt im modernen Fernreisebus
· Reiseleitung Marianne Huber
· 6 x Übernachtung mit Frühstücksbuffet im 4* Hotel
· 5 x 3-Gang-Abendessen mit Gemüsebuffet
· 1 x typisches 4-Gang Abendessen
· Ausflüge wie beschrieben
· Weinprobe
· Eintritt Giardino dei Tarocchi
· Citytaxe
Sonstige Eintritte extra
Termine

   
Buchungshotline
0800-123 2008

Newsletter

Anmelden / Abmelden