Norwegens Fjorde

Norwegens Fjorde
Höhepunkte des Südwestens

Reiseleitung: Alexander Fromm

01 Kiel - Göteborg
Anreise nach Kiel zur Fährüberfahrt nach Göteborg. Wir fahren mit einem modernen Schiff der Stena Line. Skandinavisches Buffet an Bord. Übernachtung in 2-Bett-Innenkabinen.

02 Göteborg - Lillehammer
Frühstücksbuffet an Bord. Um etwa 10:00 Uhr erreichen wir Göteborg. Weiter geht es nach Tanumshede, Besichtigung der Felsritzungen aus der Bronzezeit - UNESCO Weltkulturerbe seit 1994. Bald darauf erreichen wir die norwegische Grenze. Vorbei an der Hauptstadt Oslo fahren wir zur Olympiastadt Lillehammer, wo 1994 die Olympischen Winterspiele stattfanden Übernachtung und Abendessen vorgesehen im Scandic Hotel in Lillehammer.

03 Lillehammer - Kristiansund
Wir verlassen Lillehammer und durchfahren einen der schönsten Landstriche Norwegens, das Gudbrandsdal. Im Anschluss verläuft unsere Route entlang des Dovrefjells, einem der unberührtesten Gebiete Norwegens. Charakteristisch ist die wilde Bergwelt, in der die seltenen Moschusochsen zu Hause sind. Wir fahren nun durch die herrlich zerklüfteten Fjordlandschaften entlang der Küste bis nach Kristiansund. Übernachtung und Abendessen vorgesehen im Thon Hotel in Kristiansund.

04 Kristiansund - Geiranger
Wir verlassen Kristiansund, um durch den längsten Unterseetunnel Norwegens die Insel Averoy zu erreichen. Der Tunnel führt rund 5.800 m unter dem Atlantik hindurch. Bizarre Brückenbauten und Küstenstraßen sind Teil der sogenannten „Atlantikstraße“ auf der wir nach Molde weiterreisen. Die Stadt liegt am Nordufer des Romsdalsfjords und wird auch die „Stadt der Rosen“ genannt, da hier aufgrund des milden Klimas noch Rosen wachsen, die eigentlich weiter südlich ihre Wachstumsgrenze haben. Mit der Fähre geht es nun landeinwärts zum bekannten Trollstig, der Hexensteige. Anschließend folgt die Adlerstraße mit ihren wunderbaren Ausblicken auf den Geirangerfjord. Übernachtung und Abendessen vorgesehen im Hotel Geiranger am Geirangerfjord.

05 Geiranger - Flåm
Heute sehen wir den Geirangerfjord vom Wasser aus. Mit der Fähre fahren wir von Geiranger nach Hellesylt und dann weiter mit unserem Bus zum Innvikfjord, dem innersten Teil des 106 km langen Nordfjords. Durch Tunnel und imposante Landschaft geht es weiter zum Sognefjord. Mit über 200 km Länge ist er einer der längsten Fjorde der Welt und zählt zu den größten Naturattraktionen Norwegens. Kurze Fährpassage über den Sognefjord. Übernachtung und Abendessen vorgesehen im Fretheim Hotel in Flåm.

06 Flåm - Bergen
Ein Höhepunkt Ihrer Reise wird sicherlich die Schifffahrt von Flåm nach Gudvangen auf dem Nærøyfjord, einem UNESCO Weltnaturerbe, sein. Die bis zu 1200 m hohen, fast senkrecht aufragenden Felswände bilden eine spektakuläre Kulisse. Von Gudvangen fahren wir nach Bergen. Die zweitgrößte und wohl schönste Stadt Norwegens liegt reizvoll an den inneren Buchten des Byfjords. Sie ist das wirtschaftliche und kul-turelle Zentrum der Westküste. Das Hafenviertel Bryggen, hanseatische Baukunst, ist UNESCO Weltkulturerbe. Übernachtung und Abendessen vorgesehen im Hotel Zander K in Bergen.

07 Bergen - Ullensvang
Das heutige Programm beginnt mit einer Besichtigung von Bergen. Nach der Mittagspause setzen wir unsere Reise fort. Der Wasserfall Steindalsfoss, liegt auf unserem Weg zum malerischen Hardangerfjord. Dieser ist mit knapp 180 km der zweitlängste Fjord Norwegens und einer der schönsten. Hohe Berge, Wasserfälle und idyllische Obstgärten prägen die Landschaft. Das milde Klima lässt hier sogar Kirschen und Pflaumen gedeihen. Sehr eindrucksvoll ist die Fahrt über die Hardangerbrücke - mit 1.380 m eine der längsten Hängebrücken der Welt! Wir haben den Sørfjord erreicht, den Südarm des Hardangerfjordes, der eingerahmt ist vom Folgefonna- Gletscher und den steilen Berghängen der Hardangervidda. Unser geplantes Hotel Ullensvang ist in Lofthus am Ufer dieses Fjordes.

08 Ullensvang - Telemark - Oslo
Unsere Route führt zunächst dicht entlang des Fjordes, mit schönen Ausblicken auf das Wasser und die Berge. Der Steilanstieg zur Hochebene Hardangervidda und der 165 m hohe Wasserfall Latefoss liegen vor uns. Über Røldal und das karge Haukelifjell kommen wir in die Provinz Telemark. Der Ort Morgedal gilt als Wiege des alpinen Skisportes. Eine weitere bedeutende Sehenswürdigkeit unserer Reise ist die Heddal-Stabkirche, größte erhaltene Stabkirche. Wir besichtigen sie am Nachmittag. Anschließend geht es weiter nach Oslo. Übernachtung und Abendessen vorgesehen im Hotel Scandic Victoria in Oslo.

09 Oslo
Am Vormittag lernen wir Oslo bei einer Stadtrundfahrt kennen. Unter anderem statten wir dem Skulpturenpark von Gustav Vigeland, der Museumsinsel von Bygdöy und den weiteren Sehenswürdigkeiten von Oslo einen Besuch ab. Am Nachmittag geht es dann auf die Fähre zuunserer letzten Überfahrt nach Kiel. Abendessen an Bord auf einem der komfortablen Fährschiffe der Color-Linie.

10 Kiel - Rückreise
Nach dem Frühstück erreichen wir um ca. 10:00 Uhr Kiel. Direkt nach der Ausschiffung machen wir uns auf die Rückreise nach Süddeutschland. Entlang der A7 - Hamburg - Hannover - Göttingen - Kassel - Würzburg - Ulm.

Leistungen / Kinderermäßigungen
Unsere Leistungen
· Fahrt im modernen Fernreisebus
· Reiseleitung Alexander Fromm
· Schiffspassage Kiel - Göteborg/Oslo - Kiel mit Übernachtung in 2-Bett-Innenkabinen mit DU/WC
· 2 x Frühstücksbuffet und Abendessen an Bord
· 7 x Übernachtungen mit Halbpension in guten Mittelklassehotels
· Führungen in Bergen und Oslo
· Schifffahrt auf dem Nærøyfjord
· Alle innernorwegischen Fährpassagen
· Maut- und Tunnelgebühren
· Alle Ausflüge wie beschrieben
· Eintritt und Führung Stabkirche Heddal
Weitere Eintritte extra
Hoteländerungen vorbehalten


Zusätzlich buchbar (auf Anfrage)
· Einzelkabine außen 44,-
· Doppelkabine außen p.P. 22,-

Im EZ-Preis ist die Einzelkabine-Innen enthalten.
Termine
08.06.2019 - 17.06.2019
Stornostaffel E
Preis pro Person im DZ 2.180 €
Preis pro Person im EZ 2.780 €
Einzelkabine au?en 44 €
Doppelkabine au?en p.P. 22 €

   
Buchungshotline
0800-123 2008

Newsletter