Weihnachtsmärchen an der Loire

Weihnachtsmärchen an der Loire

In der Weihnachtszeit verwandeln sich die ohnehin imposanten Loire-Schlösser in regelrechte Märchenschlösser: zauberhafte Dekorationen versenken die Besucher in eine Traumwelt, in der man aus dem Staunen nicht mehr herauskommt.


Auch wenn Sie während der Sommermonate schon einmal an der Loire waren oder gar schon eine Fromm Reise an die Loire erlebt haben: dies hier ist etwas anderes!

Schlösser, die wir bei unseren „normalen“ Loire Reisen nicht besuchen, erleben Sie im Dezember:
- Cheverny: prachtvolle Innenausstattung, großteils noch aus dem 17. Jh. erhalten
- Chambord: größtes aller Loireschlösser, diesmal mit Innenbesichtigung
- Clos Lucé: hier verbrachte Leonardo da Vinci seinen Lebensabend, 500. Todestag in diesem Jahr

Sie wohnen
in einem liebevoll renovierten Landhotel, das um 1800 im Herzen des Loiretals erbaut wurde. Das Hotel Le Fleuray bietet 26 zauberhaft ausgestattete Zimmer mit Blick auf die Landschaft oder in den Garten, Wifi und Flachbildfernseher. Dieses Hotel wurde in vielen Hotel- und Restaurantführern ausgezeichnet (ETOILE MAGAZINE von GUIDE MICHELIN oder GAULTMILLAU u.v.a.) und bietet eine Atmosphäre, die ihresgleichen sucht. Außerdem ist die Spitzenküche über die Region hinaus berühmt.
 www.lefleurayhotel.com

01 Anreise
Frühmorgens Anreise über die Autobahn Stuttgart – Karlsruhe – Nancy – Orléans – zu unserem Hotel. Unterwegs legen wir mehrere Pausen ein. Zimmerverteilung, Abendessen.

02 Amboise – Leonardo da Vinci – Chenconceau - Felsenkeller
Nach dem Frühstück fahren wir nach Amboise und besuchen das berühmte Königsschloss. Bei einer Führung erfahren Sie interessante Details zur Schlossgeschichte, zum Leben am Königshof im 16. Jahrhundert und vieles mehr. Nach der Besichtigung geht es ins nahe gelegene Clos Lucé. Dieses Schlösschen bewohnte Leonardo da Vinci in seinen letzten Lebensjahren. Viele seiner Konstruktionen sind als Modelle zu sehen. 2019 ist das 500. Todesjahr des Universalgenies. Die Mittagspause verbringen wir in der Altstadt von Amboise. Nachmittags geht es zum Schloss Chenonceau, eines der schönsten Loireschlösser überhaupt. Große Frauen lebten hier und schrieben Geschichte. Die Räume sind einzigartig mit opulenten Blumengestecken und unvergleichlicher Weihnachtsdekoration geschmückt. Nach der Besichtigung mit Führung Rückfahrt zum Hotel, wo Sie noch Zeit zur Entspannung haben, bevor wir zum Abendessen fahren. Heute geht es in einen außergewöhnlichen Felsenkeller, in dem die Köstlichkeiten der Region serviert werden (Wein inkl.).

03 Cheverny – Blois - Chambord
Vormittags besuchen wir Schloss Cheverny, seit fünf Jahrhunderten im Familienbesitz. Im 17. Jh. wurde ein Neubau errichtet, die prächtige Innenausstattung ist im wesentlichen unverändert erhalten geblieben. Üppig geschmückte Weihnachtsbäume im Park ergänzen die zauberhaften, kunstvollen Weihnachtsdekoration im Inneren. Die Mittagspause verbringen wir in der hübschen Altstadt von Blois. Nachmittags erreichen wir das prächtigste und größte Schloss der Loire: Chambord. Der französische Garten ist weihnachtlich geschmückt, die Innenräume besichtigen wir mit einem „Histopad“. Mit diesem Gerät erfah-ren Sie alles Wissenswerte und Sie können in Ihrer eigenen Geschwindigkeit durch die vielen dekorierten Räume schlendern. Überall erklingt Musik, Kaminfeuer knistern und Sie tauchen ein in die Zeit, als die französischen Könige und der Hochadel hier residierten. Rückfahrt zum Hotel, Abendessen.

04 Orléans – Sens – Troyes
Unser erster Halt ist in Orléans, wo wir einen Blick in die großartige Kathedrale werfen und die Geschichte der berühmten Johanna von Orléans kennenlernen. Weiterfahrt nach Sens, einem kleinen Städtchen mit großer Vergangenheit. Hier befindet sich die erste gotische Kathedrale Frankreichs. Nach der Mittagspause geht es weiter nach Troyes. Ankunft am Nachmittag. Nach dem Zimmerbezug machen wir eine Altstadtführung, bei der Sie unvergleichlich schöne Fachwerkhäuser sehen werden. Vieles zeugt vom großartigen Reichtum der mächtigen Handelsstadt im Mittelalter. Abendessen und Übernachtung in Troyes.

05 Baden-Baden – Heimreise

Auf der Autobahn geht es nach dem Frühstück in Richtung Osten. Wir erreichen gegen Mittag Baden-Baden, wo wir die Mittagspause verbringen werden. Nachmittags Rückreise über Karlsruhe – Stuttgart.
Leistungen / Kinderermäßigungen
Unsere Leistungen
- Fahrt im modernen Fernreisebus
- Reiseleitung und alle Führungen Sigrid Fromm
- 3 x Übernachtung mit Frühstücksbüffet im 4* Hotel Le Fleuray in Cangey – Amboise
- 2 x Abendessen im Hotel
- 1 x Abendessen in einem Kreidekeller (3-Gang-Menü inkl. 1 Flasche Wein für 4 Personen)
- 1 x Übernachtung mit Halbpension im 4* Hotel Mercure Troyes Centre
- Stadtführung in Troyes
- Quiet Vox Hörgerät vom 2.-4. Tag

Eintritte (Gruppenpreise ab 20 Pers.)
- Schloss Amboise
- Clos Lucé
- Schloss Chenonceau
- Schloss Cheverny
- Schloss Chambord inkl. Histopad
insgesamt ca. 52 € (vor Ort zu bezahlen)
Termine
01.12.2019 - 05.12.2019
Stornostaffel C
Preis pro Person im DZ 679 €
Preis pro Person im EZ 849 €

   
Buchungshotline
0800-123 2008

Newsletter