Breslau: eine quirlige Stadt

Breslau: eine quirlige Stadt
„Nabucco“ in der Oper / Konzert im Musikforum


Hochklassige Musik in erstklassiger Stadt

Reiseleiter: Hanskarl von Neubeck


Unsere Breslau-Reise dauert vom 7. November (Donnerstag) bis zum 11. November (Montag), also fünf Tage. In diesen Zeitraum fallen zwei herausragende Veranstaltungen. Verdis Nabucco gehört zu den populärsten Werken der Opernliteratur. Außerdem besuchen wir einen Konzertabend im Nationalen Musikforum,  einem großen neuen Konzerthaus, das optisch und akustisch bestens gelungen ist.  Das Konzert hat das schöne Thema:  "Musik, die eine Geschichte  erzählt".  Es spielt das Philhar-monische Orchester Breslau unter Leitung von Giancarlo Guerrero.

Zu hören sind:
Richard Wagners  Meistersinger-Ouvertüre
Karol Szymanowskis  Violinkonzert Nr. 1
Gustav Mahlers Sinfonie Nr. 4 in G-Dur

Bei der  Breslau-Reise werden Sie natürlich auch betrachten können, was den historischen Rang und den heutigen  Stellenwert der schlesischen Metropole ausmacht, etwa die Altstadt, die barocke Leopoldina und die spektakuläre Jahrhunderthalle. Ein Ausflug führt ins Umland zur Friedenskirche Schweidnitz (die zum Unesco-Weltkulturerbe zählt) und zum ehemaligen Landgut der Familie von Moltke, das im 2. Weltkrieg Treffpunkt der Widerstandsgruppe "Kreisauer Kreis" war. Reiseleiter ist der Kulturjournalist Hanskarl von Neubeck.

Sie wohnen
im modernen  4*Hotel Q Plus im Zentrum von Breslau. Das Restaurant des Hotels wurde in der aktuellen Ausgabe von Gault&Millau ausgezeichnet. Die Zimmer sind mit allem Komfort (Kühlschrank, Kaffee- und Teemaschine, Fön, TV, Wifi, Schreibtisch)  ausgestattet.

01 Anreise mit Pause in Görlitz
Anreise nach Breslau mit Pause am Nachmittag in Görlitz, wo Baudenkmal neben Baudenkmal steht, alle mittlerweile  bes-tens saniert.

02 Aula, Dom, Panorama
Frühstücksbuffet. Stadtführung Breslau 1. Teil mit Eintritt Aula Leopoldina und Dom. Nach der Mittagspause Besuch des historischen Panoramas und des jüdischen Friedhofs. Nach dem Abendessen im Hotel besuchen wir das Konzert   "Musik, die eine Geschichte erzählt" im Nationalen Musikforum.

03 Friedenskirche, Oper
Frühstücksbuffet. Tagesausflug nach Kreisau, nach Schweidnitz zur Friedenskirche und dann ein Stück Richtung Schneekoppe ins  Riesengebirge hinein. Nach dem Abendessen im Hotel besuchen wir die Verdi-Oper Nabucco.

04 Jahrhunderthalle, Konzert
Frühstücksbuffet. Stadtführung Breslau 2. Teil mit Eintritt Jahrhunderthalle. Am Nachmittag Freizeit. Am Abend Stadtbummel mit dem Reiseleiter.

05 Frühstücksbuffet und Heimreise
Leistungen / Kinderermäßigungen
Unsere Leistungen:
•    Fahrt im modernen Fernreisebus
•    Reiseleitung Hanskarl von Neubeck
•    4x Übernachtung mit Halbpension im zentralen 4*Hotel Q Plus in Breslau
•    2x halbtägige Stadtführung in Breslau
•    Eintritt in die Aula Leopoldina, Jahrhunderthalle, Dom, Panorama Raclawice und Jüdischer Friedhof
•    Eintritt  / Führung Begegnungsstätte Kreisau
•    Eintritt Schweidnitz mit Orgelvorführung, kleine Orgel (ca. 15 min.)
•    Karte Konzert „Musik, die eine Geschichte erzählt“ I. Kategorie am 08.11.2019
•    Karte Oper NABUCCO I. Kategorie am 09.11.2019
Sonstige Eintritte und City-Taxe extra
Termine
07.11.2019 - 11.11.2019
Stornostaffel E / Mindestteilnehmerzahl erreicht
Preis pro Person im DZ 689 €
Preis pro Person im EZ 769 €

   
Buchungshotline
0800-123 2008

Newsletter

Anmelden / Abmelden